top of page

Die Geschichte der Gitarrenverstärkung ist von bestimmten Epochen oder Modellen geprägt, wie der Black-Face-Ära oder der Plexi-Ära. Allerdings gibt es keine Ära, die so ikonisch ist wie die Tweed-Verstärker-Ära der späten 50er und frühen 60er Jahre. Diese Verstärker wurden und werden wegen ihres wohlverdienten Rufs für erstklassigen Klang und einfache Bedienelemente hoch geschätzt. Sie wurden und werden in praktisch jedem Musikgenre verwendet und haben dazu beigetragen, die charakteristischen Töne und Stile vieler Gitarristen zu schaffen. Tatsächlich kann man heutzutage kaum noch Musik hören, ohne irgendwo im Mix den Einfluss von Tweed-Verstärkern zu hören. .oder zumindest ein Tweed-Verstärkermodell.

 

Die Geschichte der Gitarrenverstärkung hat jetzt ein neues Kapitel!

 

Koch Guitar Amplifiers möchte in Zusammenarbeit mit Greg Koch (nicht verwandt) den Little Gristle vorstellen! Diese mit Tweed überzogene Single-12-Combo bringt die späten 50er ins Jahr 2023, sowohl für den Vintage-Puristen als auch für den modernen Gitarristen. Der Single-Ended-Verstärker der Klasse A verfügt nur über 4 Bedienelemente (Gristle/Vorverstärker-Steuerung, Tone-Steuerung und More/Leistungsverstärker-Steuerung sowie den Extra-Schalter, um etwas Schmutz hinzuzufügen) und kann von 4 auf 12 Watt umgeschaltet werden. Der von Koch entwickelte Power Soak- und Lautsprechersimulator ermöglicht es, den eigentlichen Lautsprecher abzutrennen und den Verstärker direkt an eine Aufnahmekonsole anzuschließen. Schließlich rundet ein klassischer Halltank das Paket ab. Schließen Sie Ihre Lieblingsgitarre an den Little Gristle an … oder jede beliebige Gitarre! Wählen Sie etwas Klares oder Ausgefalleneres und Sie werden von der Reinheit und Ehrlichkeit dieses Verstärkers begeistert sein. Wie seine Verwandten aus der Tweed-Ära reagiert der Little Gristle sehr organisch und musikalisch auf Ihren Spielstil. Nehmen Sie die Lautstärke Ihres Plektrums auf, und der Verstärker reinigt sich. Wenn Sie reingreifen, wird der Verstärker zurückbeißen, nicht in einem modernen Overdrive-Methode, aber eine sehr klassische Röhrenmethode, die zu jedem Musikstil passt. Die Frage ist also: Welcher Verstärkertyp ist der neue Koch Little Gristle? Ist es ein Blues-Verstärker, ein Rock-Verstärker, ein Jazz-Verstärker oder ein Country-Verstärker?

 

Die Antwort ist ja!

Koch Little Gristle Combo, BlackTweed

Artikelnummer: KCHTLG12C112GR
CHF 1'140.00Preis
    • Greg Koch Signature Modell - kleinere Version des Greg Combo
    • 1 Kanal
    • Leistung: zwischen 12 & 4 Watt umschaltbar
    • Vorstufenröhren: 1x 12AX7
    • Endstufenröhren: 1x EL34
    • Lautsprecherbestückung: 1x 12" Custom-Designed VG12-60
    • Recording Out mit schaltbarer Speakersimulation
    • interner Dummyload (aktiviert sich, wenn kein Lautsprecher eingesteckt ist)
    • Regler: Gristle (Gain), More (Master), Tone, Reverb
    • Schalter: Extra Gain, Cab Filter On/Off
    • Effekte: Reverb
    • Lautsprecherausgang: 1x 6,3 mm Klinke, 8 Ohm
    • Abmessungen (B x T x H): 540 x 275 x 460 mm
    • Gewicht: 16,3 kg
    • Farbe: Black Tweed
    • made in Netherlands
bottom of page